Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Montag, 24. März 2008

Osterspaziergang

Heute haben wir bei dem schönen Sonnenschein einen Spazierritt (Kay ist auf Aquino geritten und ich bin teilweise gelaufen, aber auch etwas auf Flip geritten) gemacht. Wir haben dabei Hühner mit den Pferden angeschaut und sind über die Brücken der Umgehungsstraße gelaufen um die Jungs etwas abzuhärten. Flip fand es etwas merkwürdig wenn unter ihm Autos vorgefahren kamen aber er hat sich wacker geschlagen und schien sich zu freuen mal neue Wege zu laufen. Aquino nahm das Ganze, wie immer, supercool hin.
Als wir an verschneiten Tannenzweigen vorbeikamen, hat sich Flip gleich mal einen Zweig geschnappt und war voll mit Schnee. Aquino hätte lieber etwas Gras gefuttert aber er durfte nicht.
Da wir nur im Schritt unterwegs waren, wollte ich Flip noch etwas in der Halle laufen lassen aber die beiden wollten lieber in den Stall, Mittagessen und dann ein Nickerchen machen.

Keine Kommentare: