Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Montag, 24. März 2008

Zurück aus dem Urlaub

Jetzt sind wir wieder aus dem Skiurlaub zurück.
Die Pferde wurden gut betreut. Nicole und Jenny haben nach Aquino geschaut und Flip wurde von Kays Vater Gerd, Silja und Anja versorgt. Es lief wohl alles ganz gut … allerdings hat sich Flpi nicht an alle Abmachungen gehalten. Denn so wie er vermackt ist und seine Mähne aussieht, ist er doch unter dem Trog rumgekrabbelt und Raufereien ist er offensichtlich auch nicht aus dem Weg gegangen.
Aquino sieht nicht ganz so schlimm aus aber er hat wohl ziemlich Oberwasser denn Walli, die sonst nicht von seiner Seite gewichen ist, wohnt gerade in der Abfohlbox denn ihr Fohlen wird täglich erwartet.

Keine Kommentare: