Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Freitag, 4. April 2008

Stelle am Bein wird beobachtet

Nachdem ich mich im Internet informiert habe, will ich doch sehr hoffen, dass Flip kein Sarkoid am Bein hat!
Mit Dr. B. habe ich telefoniert und ausgemacht, dass ich die Stelle beobachten werde, fotografiere und auch ausmessen werde damit gleich auffällt wenn sich etwas verändert.
Da ich gelesen habe, dass durch Biopsien (also Gewebeentnahmen) inaktive Sarkoide aktiviert werden können, habe ich mich erst einmal gegen eine Biopsie entschieden.
Ich habe außerdem auch mit Frau R. gesprochen und sie ist der Meinung (wie ich eigentlich auch), dass es eine Art Druckstelle vom Liegen d.h. vom Hufeisen sein kann. Sie würde die Stelle beobachten, weiter mit Ringelblumensalbe eincremen und das Immunsystem stärken.
Ich habe also Arganöl (sauteuer) und Schwarzkümmel gekauft da das wohl für die Abwehr, Fell und Haut sehr gut sein soll und habe es gestern Flip zum Futtern zu seine Möhren und Müsli gegeben. (Da Aquino gestern Geburtstag hatte, gab es auch eine Banane dazu).
Flip freute sich auf sein Essen, fuhr mit der Nase in die Schüssel aber war dann gar nicht zufrieden, dass es nicht wie sonst schmeckte. Er versuchte das Struktur E, das er sonst sehr gerne mag, auszusortieren aber da das nicht gut gelang, wurde er langsam empört. Er versuchte den Schwarzkümmel auszuspucken und schuckte die Schüssel durch die Gegend, rührte wie wild mit der Nase in der Schüssel und beschloss dann das Fressen einzustellen.
Ich habe mal ein kleines Bröckelchen Schwarzkümmel versucht… er hat recht, es schmeckt gar nicht gut!
Ich werde mir also irgendetwas einfallen lassen müssen wie man den Geschmack verbessert denn so ist es ihm nicht zu verübeln, dass er es nicht fressen möchte. Mal sehen, ob man das Ganze mit etwas Apfelsaft verbessern kann.

1 Kommentar:

LoFi hat gesagt…

Bevor Ihr Arganöl kauft, solltet ihr es vorher einmal testen. Also ob die Qualität und der Geschmack stimmen und euch zusagen.
Kostenlose Arganölproben erhält man leider so gut wie gar nicht. Ich kenne bisher einen Anbieter der sowas völlig gratis anbietet, und das ist ArganPlus.

Ich hoffe ich kann damit dem einem oder anderen etwas helfen und es freuen sich einige.