Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Samstag, 5. Juli 2008

Flavio und Kutschefahren

Heute waren wir mal drüben in Leonberg und haben uns das neue Pferd von Andrea "Flavio" angeschaut. Wir haben ja immer wieder von ihm gehört (weil der Kauf so chaotisch ablief) und wollten ihn endlich mal in Natura anschauen. Er ist ein siebenjähriger Fuchs und scheint ein nettes, recht ruhiges Familienpferd zu sein, das gut in Andreas Familie passt.

Am Nachmittag haben wir mal wieder eine kleine Kutschentour mit Flip gemacht und Kay hat uns auf Aquino begleitet.
Es war wieder echt nett und Flip macht das ganz prima.