Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Freitag, 15. August 2008

Neue Eisen

Heute früh war Jojo Müller bei uns im Stall und hat unsere beiden Jungs beschlagen.
Es hat alles gut geklappt und Flip scheint keine Schmerzen mehr im Fuß zu haben. Wir sollen trotzdem noch ein paar Tage langsam tun und erst Anfang nächster Woche wieder beginnen ihn normal zu bewegen.
Ich hatte ja schon gesehen, dass die Eisen, die der Schmied, der beim letzten Mal ausgeholfen hatte, kleiner waren aber jetzt hat Jojo festgestellt, dass sie hinten sogar 2 Nummern kleiner waren und vorne 1 Nummer kleiner. Na toll!
Das ist auch der Grund warum sie hinten nach 4 Wochen angefangen haben zu klappern und nach 5 Wochen abgingen. Hätten wir die gleiche Größe draufgemacht bekommen, hätten wir uns also den ganzen Ärger mit der Huflederhautentzündung, die durch das Barhuflaufen kam, sparen können.
Jetzt sind wieder Eisen drauf und ich hoffe sie halten bis Jojo in 8 ½ Wochen wieder kommt!

1 Kommentar:

moorea hat gesagt…

Tja, Jojo hat mir erzählt, dass er bei euch war ;-)

Nick wird vor meinem Urlaub (Anfang September) auch noch einmal beschlagen. Die Eisen halten bei ihm eigentlich immer bis zum nächsten Termin, ich hatte da noch nie Schwierigkeiten.