Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Samstag, 11. Oktober 2008

Koppelgang

Heute war nach längerer Zeit mal wieder Koppel.
Hier eine kleine Bilderreihe wie das so bei uns im Stall abläuft und wie sich unsere Pferde dabei verhalten:
- Die Koppel ist offen, juhu!
- Alle freuen sich und zeigen das durch Bewegung, unsere beiden Jungs grasen…oder sie wälzen sich genüsslich wenn der erste Heißhunger etwas gestillt ist.
Heute sollten sie nach 1,5 Stunden dann wieder reinkommen und wurden geholt.
Ab jetzt bitte vor allem Aquino beobachten, der am nächsten zum Koppelausgang steht!
Man sollte meinen er ist der erste, der im Stall oben ankommt aber es kommt anders! Aquino lässt sich nicht aus der Ruhe bringen auch wenn er fast umgerannt wird.
Frech finde ich nur, dass er dann auch noch Flip angiftet, dass er schneller laufen soll.
Jedenfalls wird jede Minute zum Grasen genutzt und erst wenn Anni mit dem „verlängerten Arm“ kommt, wird dann auch mal etwas zugelegt.



















Keine Kommentare: