Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Mittwoch, 8. Oktober 2008

"Rundum Erneuerung"

Kaum zu Hause angekommen, haben wir unsere Pferde quasi noch schnell „rundum erneuert“.
Kay hatte noch frei und damit Zeit Tierarzt- und Hufschmiedtermine zu übernehmen.
Die Jungs haben daher gleich mal ihre Impfungen, Wurmkuren, und neue Eisen bekommen und da der Tierarzt gerade da war, wurden auch Flips Zähne kontrolliert und etwas geraspelt. Mal sehen, ob er sich jetzt links herum wieder besser biegt.
Wenn die beiden uns mal nicht wieder in den Urlaub zurück wünschen *grins*
Jetzt fehlt uns nur noch der Sattler, der mir eigentlich schon vor Wochen einen Startrekk Sattel zum testen bringen wollte. Den werde ich die Tage mal anrufen und mich zurückmelden.
Auf Grund der Impfungen und Wurmkuren (Aquino hat die Wurmkur dieses Mal in Tablettenform bekommen und freudig gefuttert) haben wir in den letzten Tagen die Bewegung der beiden reduziert und gestern mal wieder mit Flip geübt als Handpferd ausreiten zu gehen. Das machen die beiden ganz klasse und so kann Kay im Notfall auch mal mit beiden zusammen ausreiten wenn ich mal keine Zeit habe.

Keine Kommentare: