Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Sonntag, 15. März 2009

Geburtstag

Gestern hatte Flip seinen 8. Geburtstag! (Libelle wäre einen Tag davor 26 Jahre alt geworden)
Da das Wetter gestern schön war und Flip ja, wie man auch auf dem Foto sieht, total entspannt und unerschrocken war, sind wir eine Runde (ohne Pferdetausch) ausgeritten und in der Sonne über die Feldwege geritten. Danach gab es dann für die Zweibeiner den schweizer Rüblikuchen, den Kay extra für Flips Festtag gebacken hatte, und für die Pferde eine Banane, Äpfel, Karotten und etwas Müsli.
Heute war das Wetter schon wieder nicht so toll daher haben wir (wie öfters sonntags) die freie Halle genutzt und haben mit den Pferden etwas "rumgekaspert". Wir wollten sie frei laufen lassen damit sie ich mal austoben können aber die beiden waren so unmotiviert und hatten gar keine Lust zu laufen. Wir haben dann die Langzügel und Longen rausgesucht und zusammen mit Jenny etwas "Fahren vom Boden" oder besser gesagt "hinter dem Pferd herlaufen und lenken" geübt. Wie man das genauer macht, lernen wir ja erst nächstes Wochenende bei unserem Fahrschnupperkurs. So war es etwas improvisiert aber den Pferden und uns hat es trotzdem Spaß gemacht.

Keine Kommentare: