Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Mittwoch, 11. März 2009

gemischte Gefühle

Eigentlich wollte ich heute nur berichten, dass das Reiten gestern total klasse war. Flip lief so gut wie, glaube ich, noch nie. Er lief schön am Zügel, Schulterherein im Trab und wir sind auf beiden Händen galoppiert. Wenn es nur immer so gut klappen würde… (Hat er womöglich gespürt, dass ich gestern Kontakt zu einem mir etwas unsympathischen Bereiter hatte?!)
…. und dann kam abends noch Karin bei uns vorbei und hat uns erzählt, dass die Herpeserkrankung doch nicht nur in dem einen Stall in der Nachbarschaft ausgebrochen ist, in dem schon 4 Pferde daran gestorben sind. Es wären noch in anderen Orten Krankheitsfälle aufgetreten und die Krankheit scheint doch leider weiter verbreitet zu sein als bekannt. (Das hat sich beim Lesen in den Internetforen dann bestätigt).
Viele hoffen jetzt auch auf wärmeres Wetter denn bei höheren Temperaturen kann sich der Virus wohl nicht mehr so gut halten. Wir hatten zwar schon hin und wieder ein paar schöne Tage aber länger anhaltendes warmes Wetter ist noch nicht angesagt.
Ich werde mich daher nun doch auch mal kundig machen wie man das Immunsystem der Pferde stärken kann denn mehr kann man wohl nicht tun. Geimpft sind unsere beiden zwar aber auch das gibt keine Sicherheit denn auch geimpfte Pferde können daran sterben!
… und dann habe ich heute früh noch meine Rennmaus Isis tot in Ihrem Aqua gefunden! Ich hatte sie gestern Abend nicht gesehen und in den letzten Tagen schien sie ziemlich schlapp. Jetzt hat nun auch sie den Weg in den Rennmaushimmel angetreten.
Hoffentlich kann ich bald wieder von besseren Nachrichten berichten!

Kommentare:

Cori hat gesagt…

Och man, ihr habt mit dem Beritt ja auch echt kein Glück. Hoffe für Dich das ihr bald jemand passendes findet.

Aber hast recht, gestern als ich kurz in die Halle geschaut hab sah das doch ganz gut aus und Flip schien zufrieden.

Silvia hat gesagt…

Ja, er lief echt total schön!!!! :-)
Solange die Sache mit dem Herpes aktuell ist, werde ich auch keinen Bereiter testreiten lassen und auch den Sattlertermin werde ich nicht im Stall machen sondern habe Fotos gemacht und werde mit dem Sattel zum Richten wegfahren.
Außerdem habe ich heute für Flip und Aquino bei IWestmal was zur Stärkung des Immunsystems bestellt, da das sicher nicht schaden kann.