Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Sonntag, 14. Juni 2009

Wieder eingelebt

Die erste kurze Arbeitswoche (Feiertag sei Dank) ist nun fast rum und wir haben uns wieder in den Alltag eingelebt.
Gestern wurde abends im Stall mal wieder gegrillt und es war richtig nett. Beim Essen haben wir dann unsere Verabredung für heute mit Mele zum Kutschefahren fest gemacht und so ging es heute früh eine Runde mit der Kutsche und den Begleitpferden, Tio und Aquino über die Felder. Wir wollten recht früh los damit nicht so viel los ist (das war allerdings ein Trugschluß), denn Flip war ja schon länger nicht mehr an der Kutsche und Tio ist noch nicht lange unter dem Sattel. Auch wenn einige Radfahrer und Jogger unterwegs waren, lief alles klasse und die Pferde waren sehr brav.
Sie hatten sich also den Koppelgang direkt nach unserem Ausflug redlich verdient!

Keine Kommentare: