Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Freitag, 25. September 2009

National FM 2009

Nachdem ich es in den letzten Tagen doch nicht geschafft habe, hier die Bilder vom National FM.
(Auf der Seite des Fördervereins gibt es bei der Veranstaltungsnachlese auch wieder Bilder zum Anschauen).
Es war wieder eine tolle Veranstaltung (auch wenn ich es dieses Jahr nicht ganz so gut fand wie in den Vorjahren, da dieses Jahr gleichzeitig einen große Warmblutveranstaltung auf dem Gelände war). Man konnte die Vielseitigkeit der Freiberger wieder bei der Gymkhana, Springen, Western, Dressur, Fahren, Rückprüfungen…. bewundern. Am Sonntag waren dann noch die Finale der Fohlenschauen, die ich auch immer ganz interessant finde.
Das Fohlen des Zuchtwartes vom dt. Förderverein hat es auch ins Finale nach Avenches geschafft, was natürlich ein klasse Erfolg ist. Die kleine Naomi (Foto li.) hat dort dann den 9. Platz bei den Stutfohlen belegt und Otto war sicher sehr stolz.
Mir persönlich hat ein kleiner Hengst auf dem rechten Foto (Diabolo ..) am besten gefallen, der von D. Odiet vorgeführt wurde. Er wurde mit 8/7/8 beurteilt und hat es damit auch ins Finale geschafft. Er den 8. Platz bei den Hengstfohlen gemacht und für Western den 5.Platz, worüber sie sich sehr gefreut haben.
Das Tombolafohlen haben wir auch dieses Jahr nicht gewonnen, worüber wir eigentlich ganz froh sind, auch wenn es ein nettes Fohlen war. Das Einspännergeschirr oder der Fahrkurs wäre aber nicht schlecht gewesen.
Am Samstagabend war wieder das Stübben Derby und der Schauabend, bei dem ich dieses Jahr mal mit dem Foto Videos gemacht habe. Mal sehen, ob ich die kleinen Filme zu einem längeren Film zusammenbasteln kann und dann in Youtube setze. Ich werde hier dann den Link reinschreiben. Das Derby war jedenfalls wieder eine rasante Sache. Zuerst wird ein Hindernissparcours gefahren, dann springt der Beifahrer auf sein Pferd und reitet einen Springparcours; alles natürlich nach Zeit. Wie man auf dem Bild sieht, wird da notfalls auch ohne Bügel gesprungen wenns schnell gehen soll.
Der Schauabend war auch klasse aber das seht ihr ja dann im Film (für den Foto war es später zu dunkel).

Keine Kommentare: