Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Donnerstag, 29. Oktober 2009

Probleme im Galopp

Seit ca. 2 Wochen habe ich mit Flips Galopp etwas Probleme d.h. erst dachte ich es liegt nur an mir aber jetzt haben wir festgestellt, dass Flip auf der rechten Hand auch mit Meli nicht anspringt und ohne Reiter immer im Kreuzgalopp läuft oder zum richtig Angaloppieren durchstarten und bocken muss. Diese Beobachtung hat sich gestern beim Longieren bestätigt als Flip Heike, Meli und mich durch die Halle zog.
Beim Reiten hat man das Gefühl er würde gerne anspringen, kann aber nicht d.h. er verlangsamt den Trab (er wird zum angaloppieren immer langsamer), springt vorne hoch und wenn man denkt, dass er jetzt galoppiert, geht er wieder Trab bzw. wenn man Pech hat sogar Schritt. Selbst wenn man ziemlich treibt, geht "der Motor ruck zuck aus".
Dr. B. will ihn mal unter dem Reiter anschauen und notfalls brauchen wir einen Osteopathen oder so. Ansonsten läuft er zur Zeit gut (außer wenn er mal keine Lust mehr auf Halle hat, was auch vorkommt, da wir ja nur noch am Wochenende raus können)
Morgen kommt der Schmied und dann steht bei Aquino röntgen der Hufe an (da er immer wieder etwas lahmt) und bei beiden Impfen und Zahnkontrolle. Falls Dr. B. es dann selber auch noch zu uns schafft, kann er evtl. Flip auch noch beim Laufen sehen, anderenfalls müssen wir das auf nächste Woche verschieben. Mal sehen woran es liegt, aber ich bin sicher, das wird schon wieder!

Keine Kommentare: