Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Dienstag, 21. September 2010

National FM 2010

Letztes Wochenende bin ich kurzfristig doch noch nach Avenches zum National FM gefahren. Es war wieder eine schöne Veranstaltung und es gab tolle Pferde zu sehen. Vorallem am Schauabend wurde wieder einiges geboten, von Langzügel, über Stübben Derby, ungarischer Post, Hengstpräsentation… und ganz klasse war auch die 16er-Quadrille aus 8 Freibergerhengsten und 8 Schwarzwälder Füchsen an Sulkys.
Tagsüber konnte man wieder bei Dressur, Springen, Western, Gymkhana, Rückprüfungen, Zugprüfungen und Fohlenprämierungen zusehen wobei ich sagen muss, dass ich das Gefühl habe, dass es jedes Jahr ein klein wenig abgespeckter wird und auch dieses Jahr die Zuschaueranzahl geringer schien. An das erste Mal in 2006 kommt es leider nicht mehr ran. Nichts desto trotz hatte ich von A wie Abendprogramm bis Z wie Zwetschgenkuchen ein schönes Wochenende und wir hatten richtig Glück mit dem Wetter!
(Die kleinen Flime, die ich aufgenommen habe, werde ich noch in Youtube setzen, aber das habe ich noch nicht geschafft. Den Link gibt´s dann hier)

Flip wurde während ich weg war am Samstag von Meli geritten, die total begeistert war wie schön er lief und am Sonntag ging Sandy mit ihm ausreiten. Sie hat noch überlegt, ob sie mir überhaupt erzählt wie es lief, verriet es mir aber dann doch, dass Flip sie beim Ausreiten im Acker „abgesetzt“ hat. Und das obwohl sie eine gute, sattelfeste Reiterin ist und (!) darauf eingestellt war, dass er beim Angaloppieren buckeln könnte. So ein kleiner ….

Keine Kommentare: