Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Sonntag, 9. Oktober 2011

Freibergerstark 2011

Letztes Wochenende fand ein Treffen von ca. 22 Freibergerfreunden in der Nähe von Hannover statt, zu dem auch Kay und ich angereist sind. Die anderen kamen mit den eigenen Freibergern (12 an der Zahl) und es war einfach schön!


Mittwoch, 5. Oktober 2011

Erhards Kutsche

Nachdem es in letzter Zeit nicht geklappt hat Diashows hochzuladen, hier nun mit etwas Verspätung:


Wie man ja sieht, kann Flip ja Kutschefahren (was ein richtiger Fribi ist, hat das ja zum Feldtest gelernt) also ist es nun an mir auch mal einen Kurs zu machen und wohl auch das Fahrabzeichen in Angriff zu nehmen. Zuerst muss ich schauen, dass ich mich noch mit Erhard wegen des Preises für die Kutsche einige und Meli wollte schon etwas mit mir üben.

Beim Fribi-Wochenende in Immenknick durfte ich ein kurzes Stück mit Ulrikes Nicolai (4 Jahre alt und bei der Vorbereitung fürs Bundeschampionat gefahren)fahren, was echt nett war. Sie fährt sonst mit Chico (Bild mit Kutsche) auch erfolgreich kombinierte M-Prüfungen (Dressur und Gelände). Die korrekte Leinenführung konnte ich allerdings nicht abschauen, da sie mit ihren Pferden ein so eingespieltes Team ist, dass sie alles mit lockeren Leinen einhändig fährt. Cool!