Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Sonntag, 12. Februar 2012

Messe in FN

Gestern waren wir (Maike, Kay, eine Freundin von Maike und ich) auf der Pferd Bodensee in Friedrichshafen. Als wir ankamen sah mein Auto "leicht verändert" aus d.h. die Originalfarbe war nur wage zu erahnen, aber es hat uns zügig hin und heute zurück gebracht. (Danke an Ingeborg und Gerd, dass wir bei Euch schlafen durften und nicht noch nachts nach Hause fahren mussten!)
Auf der Messe gab es wieder unheimlich viele Stände (dafür haben wir gar nicht so viel gekauft), interessante Vorstellungen und auch Freiberger waren wieder zu sehen. Wie üblich waren es aber weit sportlichere Exemplare, was wohl aber nicht nur daran lag, dass sie viel jünger waren. Auch die Shire Horse waren toll und der Schauabend eh. Ein Highlight war der Auftritt von Jean Francois Pignon. Unglaublich wie er die Pferde (vermutlich) nur mit Körpersprache und Pferdewissen steuern kann. Kaum zu erkären und da das Licht nicht sehr gut war, auch schlecht zu fotografieren. Auch die Kutschenvorführungen waren wieder klasse und ich freue mich schon, wenn wir auch wieder fahren können (Meli ich zähle auf Dich, denn ich bin mir schon nicht mehr sicher, ob ich mich an alle Griffe erinnern kann)

Keine Kommentare: