Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Montag, 23. Juli 2012

So sieht das also aus!


Gestern war Rainer mal wieder mit beim Stall und hat mich netter Weise beim Reiten in der Halle fotografiert. Ich wollte mal sehen wie das Ganze von außen betrachtet aussieht, wie der Sitz ist, die Handhaltung, Lage meiner Beine, Flips Haltung. ….  Hier sind ein paar der schönsten Bilder. Die restlichen Bilder (insg. 61) werde ich Euch mal vorenthalten ;-), denn es gibt offensichtlich noch viel zu tun. Jetzt sehe ich auch mal wie das aussieht und was Eli meint wenn sie sagt, dass ich z.B. schwerer sitzen müsste und das Bein länger lassen sollte.... Es schadet nicht sich mal selbstkritisch zu betrachten..Wir arbeiten jedenfalls dran und zukünftig werden Jenny (sie versorgt Flip nun regelmäßig J) und ich im Wechsel mittwochs Reitsunden nehmen. Wäre doch gelacht wenn wir das nicht besser hinbekommen würden (als auf dem Großteil der Bilder, die hier nicht gezeigt werden ;-) )….
Also mit meinem Pferd bin ich übrigens ganz zufrieden und finde für einen Bergbub kann er ganz nett laufen wenn er sich bemüht!
 

Keine Kommentare: