Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Sonntag, 7. Oktober 2012

Jahreshauptversammlung

Nachdem wir am Freitag früh unseren Hufschmiedtermin hinter uns hatten, haben wir d.h. Kay und ich, uns auf den Weg zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Freibergervereins in die Vulkaneifel gemacht. Dieses Jahr stand für Freitagabend „Wolfsnacht“ mit Grillen auf dem Programm und wir waren schon alle sehr gespannt  was uns erwartet. Bei einer nahegelegenen Burg lebt in einem Gehege ein Rudel mit ca. 20 Wölfen bei deren Fütterung wir zusehen durften.  Das war schon toll, jedoch war unsere anschließende Fütterung ähnlich üppig wie die bei den Wölfen. Die Wölfe bekommen öfters kleine Portionen und es werden nicht immer alle satt ;-). Nichts desto trotz war es mal toll zu sehen.
Am Samstag war noch eine Burgbesichtigung mit großer Kutschenausstellung auf dem Programm und für einige ein Mittagsschläfchen (statt der Kirchenbesichtigung denn es wurde am Vorabend recht spät). Nachmittags hat Stefan Künzli einen interessanten Vortrag  gehalten abends fand dann die JHV statt, bei der alle Vorstandsposten neu zu wählen bzw. zu vergeben waren. Es war klar, dass Regina ihr Amt als 1.Vorsitzende aus zeitlichen und gesundheitlichen Gründen niederlegen wird und so haben wir auch unseren „Häuptling“ neu wählen müssen. Auf dem Foto rechts ist er zu sehen J:
Viel Erfolg an Kay!  Grundsätzlich ist aber die „Führungsgruppe“ gleich geblieben und Regina wird auch weiterhin unterstützend dabei sein, was uns alle freut.
Heute haben  wir dann noch die 4 Freiberger (Hamilton (3J. Foto li.), Jeanette (24 J. Foto re. , Hikari (3J. Foto unten) und Java (2J. Foto unten)) von den diesjährigen Gastgebern, Susanne und Ralf angeschaut bevor wir uns wieder auf den Heimweg gemacht haben.  
Da das Wetter (entgegen der Wettervorhersage) gehalten hat, konnten wir sogar noch eine kleine Kutschenausfahrt in der Sonne machen!

Keine Kommentare: