Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Freitag, 1. November 2013

Herbstritt

Heute war ich mal wieder mit Petra und Sammy unterwegs. Wir haben das noch ganz ordentliche Wetter genutzt und sind knapp 2 Stunden mit den Pferden im Seewald unterwegs gewesen. Der Wald ist schon total herbstlich und so flog das Laub nur so wenn wir durchritten oder die Pferde hineinpusteten.
Unterwegs haben wir versucht ein paar Fotos zu machen aber wie man sieht, ist das gar nicht so einfach wenn der 4-beinge „Untersatz“ nicht ganz ruhig stehen möchte ;-))
Danach war ich mit Flip zur Feier des Tages (immerhin ist heute ja Feiertag) noch etwas grasen und ich finde aus dieser Perspektive sieht er gar nicht so wohlgenährt aus. Die frisch gerichteten Zähne funktionieren jedenfalls gut und er kann wieder problemlos kauen.
Meinen Herold-Bericht über das letzte Wochenende im Jura habe ich nun, nachdem mich Ulrike heute auf die Abgabefrist 11.11.13 hingewiesen hat,  auch gleich noch geschrieben und jetzt warte ich auf die Vervollständigung unseres Berichts mit Ulrikes Textteil.  Also Ulrike, dann schreib Du auch mal schön! ;-) 

Keine Kommentare: