Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Sonntag, 8. Dezember 2013

Nikolausritt 2013

Gestern war bei uns im Stall Weihnachtsfeier und Flip hat seine neue Schabracke vorab zu Weihnachten bekommen. Ich finde sie steht ihm echt gut- barocke Schabracke zu barocker Figur ;-).
… ja und gerade komme ich von unserem traditionellen Nikolausausritt  bzw. Lauf zum Hexenhäusle in den Seewald zurück.
Die Pferde (Flip, Aquino, Sammy, Rachidia, Aneesah, Diddle und Gayana) waren wieder sehr brav und dieses Jahr hat auch das Wetter mitgemacht (wir erinnern uns, dass es letztes Jahr Schneesturm und Eiseskälte gab). So ganz ohne Zwischenfall lief es aber dann doch nicht ab. Auf dem Weg in den Wald wollte Flip mal kurz grasen und zack ist das Gebiss in der Mitte abgekracht und er war etwas „führungslos“. Wir haben dann von der Weihnachtsmann-Jacke den Gürtel genommen und damit die Trense notdürftig geflickt. Zum Glück ist Flip heute so artig gewesen sonst hätte ich Probleme gehabt ihn unter Kontrolle zu halten. Gar nicht dran zu deken, wie sich das angefühlt hätte wenn das beim Ausreiten im Galopp passiert wäre... d.h. wir hatten Glück im Unglück. 
Auch die neuen Pferde sind sehr lieb mitgelaufen und auf dem Rückweg hat unser jüngstes Herdenmitglied, Aneesha die Herde ganz stolz angeführt.
Anbei ein paar der ersten Bilder. Ich hoffe, Rainer hat auch wieder tolle Bilder gemacht und stellt sie uns bald in die Dropbox. 

Keine Kommentare: