Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Donnerstag, 17. Juli 2014

Ab jetzt habe ich frei UND Freibergertreffen

Juhu, ab jetzt habe ich erst mal frei! :-)

... und hoffe, dass jetzt mal etwas Zeit ist zum Entspannen und Beine baumeln lassen (an der Stelle, wo dieses Bild aufgenommen wurde, komme ich in Norwegen leider nicht vorbei da es ein ganzes Stück südlicher liegt, aber ich muss zugeben, dass ich für so ein Bild vermutlich auch nicht genug Mut hätte).


Vermutlich damit mir nicht langweilig wird bis ich am Montag in Urlaub fliege, hat Kay noch ein relativ spontanes Freibergertreffen für Sonntag bei uns im Stall organisiert. Also für alle, die Lust und Zeit haben zu kommen:

Treffpunkt gegen 12 Uhr bei uns im Stall, dann gemeinsames Mittagessen beim Italiener (oder wir holen es dort und essen im Stall) und dann gemütliches Beisammensitzen und Plaudern bei Kaffee und Kuchen.... und natürlich Pferde gucken, denn Flip und Aquino freuen sich immer über Besuch!

Einen Post vom Ausritt am kommenden Samstag erwarte ich dann übrigens noch von Kay (also Kay Foto einpacken), denn er leiht am Samstag Flip aus um morgens zusammen mit Caro (sie bekommt Sammy ausgeliehen) und Hilke eine größere Tour am Golfplatz vorbei und dann ins Tal nach unten Richtung Hundeplatz zu machen.
Fürs Wochenende sind allerdings wieder Temperaturen über 30 Grad angesagt, das heißt sie sollten richtig zeitig losreiten. Mal sehen was sie im Anschluss berichten!
(Aquino wird jedenfalls Augen machen wenn er nicht mit darf, aber so ein längerer Ritt wird für ihn leider zu viel ... sonst wäre ich ja auf Flip mitgeritten).

Keine Kommentare: