Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Sonntag, 31. August 2014

... und wieder heißt es....

... „Eigentlich war ich zum Ausreiten verabredet, aber…“ es schüttet mal wieder.
Der Starkregen könnte wenigstens mal das Wintergartendach putzen aber nicht mal dazu taugt er (grrr!).

Gut, jetzt ist 9 Uhr und wir wollten uns um 13 Uhr im Stall treffen, den Hänger und die Pferde startklar machen und dann zu Margit M. nach Renningen fahren um dort gemütlich ausreiten zu gehen. Dass wir das tatsächlich machen, sehe ich noch nicht, denn nach Ausritt sieht es leider so gar nicht aus und da es schon die letzten Tage viel geregnet hat, ist alles total durchweicht.
Die Liste mit Dingen, die mitgenommen werden müssen (unbedingt leckeres Futter für Flip damit er freudig in den Hänger steigt), bleibt aber erst einmal griffbereit und mein Auto wartet weiter aufs Einladen von Jakos Fahrrad damit sie uns begleiten kann.

Man soll ja alles positiv sehen aber das fällt bei dem Wetter etwas schwer sofern man nicht gerade den ganzen Tag nur eingekuschelt auf dem Sofa sitzen möchte und Barry White hören will.
Ich frühstücke jetzt erst einmal und mache mal noch keinen Plan B!..

Tja, keine 2 Stunden später stand dann Plan B:
Wir verschieben den heutigen Ausritt bei Margit M. und ich besuche sie ohne Pferde (dafür mit Jako) am Abend um dann auch gleich den neuen Laufstall, über den so viel erzählt wurde, anzusehen.
Da Margit M. dann in Urlaub fährt, schauen wir mal, ob wir eventuell dafür übernächsten Sonntag mit Margit R. und Geronimo in Ditzingen ausreiten gehen können (sie wäre auch heute mitgekommen wenn sie nicht gerade Geronimo von seinem Koppel-Urlaub in der Schweiz abholen würde - das würde Flip vermutlich auch gefallen).
Manche würde vielleicht sagen, es ist ein Zeichen, dass in meinem Autoradio als ich in den Stall fuhr "Geronimo" lief. Wer weiß...
Flip, Aneesha und ich sind jedenfalls gut bewegt denn wir sind gerade in der Halle rumgerannt.
(Es regnet übrigens immernoch)

1 Kommentar:

Sandra Wagner hat gesagt…

Es nervt....ich kann ebenfalls keinen Regen mehr sehen. Was ist das für ein Sommer....