Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Freitag, 24. Juli 2015

Erneut Boxenruhe


Heute war Dr. Buyle wieder da und Flip hat in sein Hufgelenk eine Hyaluron- und Cortisonspritze bekommen. Sicherheitshalber wurde er sediert (das vermeide ich soweit es geht, denn Sedierung verträgt Flip sehr schlecht und schläft eigentlich schon bei leichter Dosierung 3 Stunden tief und fest, schwankt und ist ewig nicht ansprechbar, was heißt, dass er auch lange Maulkorb tragen müsste oder beaufsichtigt am Putzplatz stehen muss).
Heute war er aber schon nach einer dreiviertel Stunde wieder ziemlich munter und langweilte sich. Dieses Mal wurde ein anderes Mittel verwendet, das er offensichtlich ganz gut verträgt und er hat noch dazu nur gaaaanz wenig verabreicht bekommen. Das war schon mal gut. Nach 1,5 Stunden durfte er dann in die Eingewöhnungsbox, in der er umgehend und bevor er überhaupt ganz drin war, das Heunetz bearbeitete, so ausgehungert war er.
Bis Sonntag Abend muss er nun in der Box bleiben wobei wir ihn zum Fressen zu den anderen in den Fressständer lassen.
Da das Gras so verdorrt ist, macht die Herde zur Zeit Koppelpause, was bei unserer Boxenruhe gerade gut ist. Die Pferde haben zur Zeit eigentlich keine Lust auf die Koppel zu laufen und tun dort nach kurzer Zeit nicht mehr gut, weshalb sie nun oben bleiben.
Bis Dr. Buyle am Montag 03.08. wieder kommt, ist wieder Schritt angesagt und ich hoffe, wir bekommen dann die Freigabe Flip wieder normal zu bewegen.
Ach ja, vorgestern hat sich Flip dann noch einen Spreissel in die Schulter gerammt gehabt, der zum Glück von Carina rausgemacht wurde. Ich bin da nicht so geeignet, denn ich leide da zu sehr mit. Als das Ding draußen war, war ich ganz schön erschrocken wie lang es war. Das Foto ist leider unscharf aber die Größe wollte ich doch mal zeigen. Vermutlich hat er sich irgendwo geschubbert, wo vorher am Holz genagt wurde. Das kann mal passieren, ist aber gut verheilt und war heute kaum mehr zu sehen.

Was auch nicht mehr zu sehen ist, ist mein Auto, das nun seit 15.06. (Unfalltag) in der Werkstatt ist und repariert wird. Heute heiß es, dass er definitiv um 15h abholbereit ist aber auch dieses Mal klappte es mal wieder nicht und ich musste noch dazu den A3, der mir schon fast ans Herz gewachsen ist, gegen einen Corsa (Schaltgetriebe) tauschen.

Ich bin sauer und will Mr. X zurück!!! SOFORT!!!

Keine Kommentare: