Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Donnerstag, 16. Juli 2015

Es gibt schlechtere Diagnosen

Heute Mittag war Dr. Buyle wieder da und hat Flips Hufgelenk abgespritzt. Damit hatte er wohl die schmerzende Stelle gefunden, denn er sagte, dass er so wieder „wie ein Athlet “ laufen würde. Nun ja, das kann ich nicht ganz bestätigen, denn es war affig heiß und ich fand er kam nicht wirklich sportlich da her, aber gut. Nachdem die Stelle also eingegrenzt war, wurde Flip noch geröntgt (oje, waren die Apparate gruslig) und es stellte sich heraus, dass Flip an der Zehe eine Arthrose hat, die ihm wohl gerade Schmerzen bereitet. Er bekommt daher nächste Woche Freitag dagegen eine Gelenkspritze und wir hoffen, dass er damit dann (wenn es gut läuft) ungefähr 5 Jahre Ruhe hat. Damit er die 2-3 Tage in seiner Box keine zu große Langeweile bekommt und randaliert, habe ich ihm ein großes, engmaschiges Heunetz gefüllt, mit dem er sich beschäftigen kann. Als ich abends nochmals kam um zusammen mit Walter das Eisen, das zum Röntgen runter musste, wieder drauf zu machen und nach ihm zu sehen, war das Heunetz allerdings schon fast leer. Da sind wohl die Löcher zu groß ;-)

Während ich in Hannover bin, wird er in der Box bleiben müssen und von Karolin versorgt. Ich denke aber, der eine oder andere 2- und 4-Beiner schaut sicher auch nach ihm. Morgen früh helfe ich Anni noch um 7 Uhr die Pferde auf die Koppel zu bringen (Flip darf ausnahmsweise mit Cheyenne zusammen auf eine kleine Koppel auch wenn Dr. Buyle absolute Boxenruhe besser findet) und dann fahren Jenny und ich gegen 8 Uhr Richtung Aquino, Kay, Caro, Luna, Barni, Tine, Detlef, Joschi und Anton J Ich freue mich schon auf unser Wochenende im Norden und den kleinen Dicken und bin ganz froh, dass ich jetzt wenigstens weiß was Flip fehlt.     

1 Kommentar:

Jacqueline Strobel hat gesagt…

Ach Mensch was macht Flip dann da nur?
Ich schicke von hier aus die besten Genesungswünsche, aber vor allem viel Gelassenheit während der Boxenruhe! Das was Flip nicht laufen soll, laufe ich bestimmt in NYC für ihn mit ;).
Euch ein schönes Wochenende und Flip und Karo viel Spaß zusammen :)