Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Montag, 16. Mai 2016

Rainers Bilder sind fertig

Die letzten Tage wurde Flip von Jenny, Sandra, Jako und heute von Selina versorgt und ich habe mir ein paar ganz faule Tage gegönnt. Schön, wenn man weiß, dass der Bub gut versorgt wird und ich mich ohne schlechtes Gewissen mal abmelden kann! Danke euch Mädels!
Letzte Woche ging Flips Programm „Freundschaft mit Corazon“ weiter und wir waren brav, wie es Anni aufgetragen hat, zusammen spazieren. Anfangs hatten sich die Pferde ja nur ignoriert aber als Flip an ihm schnupperte, blieben die Ohren bei beiden vorne und sie waren ganz lieb, wenn auch noch nicht so als wären sie dicke Kumpel. Ich hoffe, es hilft trotzdem damit die beiden sich nicht mehr hauen wenn Corazon dann nach dem Regen eingewöhnt wird.

Rainer hat sich mittlerweile durch die 1700 Fotos gekämpft und hat uns unsere Bilder vom Strohscheunen-Shooting  geschickt. Wie das so ist, ist man mit sich selber immer sehr kritisch und als ich die Fotos angeklickt habe, war ich wieder kurz über meine Haarfarbe irritiert. Da ich mich ja nicht selber sehe, habe ich mich selbst nach einem halben Jahr daran noch nicht richtig gewöhnt. Es sind wieder schöne Bilder dabei (klar, mein Großer sieht ja auch umwerfend aus ;-) ) und ich zeige euch mal die besten von uns. 
Auf Rainers Homepage sind in der Rubrik von Gayana auch noch von den anderen Fotos zu sehen, falls jemand schauen möchte ;-). Außerdem hat er auch von der Koppeleröffnung noch Fotos eingestellt.

Keine Kommentare: