Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Sonntag, 15. Januar 2017

Auch heute ist´s frostig

Als es mittags in Ditzingen schön sonnig war, habe ich mich mit Petra zu einem Ausritt verabredet. Leider war in Münchingen von der Sonne aber nicht viel zu sehen und der eisige Wind blies wieder. Wir haben dann beschlossen doch lieber zu laufen um nicht zu arg zu frieren.  Flip stapfte flott voran. Ihn störte die Kälte nicht, und er schien sich zu freuen, als wir Richtung Geiger liefen und nicht die übliche Ashpaltrunde. 
Hinzus war es affig kalt. Trotz Mütze und Kapuze blies es an die Ohren und stellenweise war es auch etwas glatt. Flip war das wurschd, denn er rutschte nicht und war in Erkundungslaune während Sammy sich windgeschützter hinter Petra versteckte. Als es auf dem Rückweg sonnig und windstill wurde, war es dann noch richtig schön draußen. Das Angebot sich nach dem Spaziergang noch etwas schneller in der Halle zu bewegen, lehnte er dankend ab. Lieber wollte er den Sonntagnachmittag ruhiger (wie z.B. Gayana) angehen oder für sein leibliches Wohl sorgen (wobei er dabei in guter Gesellschaft war- wenns so kalt ist, muss man auch mehr essen).

Keine Kommentare: