Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Sonntag, 14. Mai 2017

Schöner "Fast-Freiberger-Ausritt"

Heute habe ich mit Sabine und Luke sowie Marie mit Nick einen schönen Ausritt in den Seewald gemacht. Das war quasi fast ein Freiberger-Ausritt, denn Luke würde optisch auch als einer durchgehen. Die drei Jungs waren sehr brav und ich bin immer wieder positiv überrascht wie gut Marie mit Nick klar kommt. Ich hatte sie älter geschätzt aber sie ist wohl erst 12 Jahre alt und begleitet uns ohne Probleme.
Wie man sieht, haben die Jungs auch null Problem sich dicht aufs Foto zu quetschen und es wird wohl auch nicht mehr lange dauern bis Nick voll in der Herde integriert ist. Bisher wagt er, so wie es aussieht noch nicht ganz frei rumzulaufen und da Holly rossig ist und Sierra sich sehr aufregen muss, weil er meint, dass er Holly vor Nick beschützen muss, ist Nick noch nicht ganz in Ruhe angekommen. Er macht es aber gut und beim Ausreiten klappt es mit ihm einwandfrei. Da ich meinen Regenmantel auf dem Sattel dabei hatte, hat es zum Glück auch nicht geregnet, was auch mal angenehm war.
Nach dem Ausritt durfte Flip noch mit Neeshi grasen, da es wegen der ständigen Regenschauer für die Koppel zu naß ist.

Keine Kommentare: