Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Freitag, 2. Juni 2017

Pferdetag

Heute hatte ich frei und war schon um 8:30h mit Sandra im Stall verabredet. Die Pferde waren schon ab 7 Uhr auf der Koppel  d.h. ausreichend lang und so holten wir sie, putzten und sattelten. Heute ritten wir mal wieder Richtung Golfplatz und weiter Richtung Schwieberdingen, wo ich schon ewig nicht mehr war. Die neuen, schönen Graswege ohne Löcher(!) und schön gemäht, haben uns allen vieren gut gefallen und Flip lief mit gespitzten Ohren voran während ihm Aneesha entspannt folgte. 
Mittags war dann noch der Physio, Herr Haase, da und hat Flip angeschaut und behandelt. Er war (trotz Koppelbauch) mit Flips Figur und vor allem auch seiner Beweglichkeit sehr zufrieden und Flip machte alles brav mit. Er ist also topfit und bereit ab Montag als großer Onkel für Ameen, den Sandra und Armin die nächsten Tage holen, bereit zu stehen, ihn zu erziehen und auf das „wahre Leben“ vorzubereiten. Wir sind schon sehr gespannt wie sich der Kleine einlebt, ob Flip auch ihn adoptiert und wie sich alles einspielt. Nächste Woche sind wir schlauer.  Nachher gehe ich dann noch im Stall grillen (so wie es zuzieht vermutlich unter Dach) und hatte damit einen schönen Pferdetag!  

Keine Kommentare: