Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Dienstag, 1. August 2017

Heißer Sommertag

Heute hatte ich frei und da eine große Hitze angesagt war, habe ich mich mit Sabine auf 8 Uhr im Stall getroffen um eine schöne Runde raus zu gehen. 
Die Pferde waren da schon eine Stunde auf der Koppel und die Temperaturen waren noch richtig angenehm und es bies sogar ein Wind. Wir waren, weils so schön war 2 Stunden unterwegs, ritten erst über Stoppelfelder, dann im Wald mal etwas kleinere Wege, auf denen auch gefährliche Hindernisse wie Pfützen zu bewältigen waren und Flip schien sich zu freuen. Er war in Entdeckerlaune und stapfte mit gespitzten Ohren vorne weg während Luke eher etwas müde folgte. Bis wir wieder aus dem Wald raus kamen, wurde es schon ordentlich warm und als ich mittags zu meinem Sattler fuhr um meine Trense wieder richten zu lassen, schmorte man schon bei über 30 Grad im Auto. Das ist nicht meine Temperatur! 
Zum Glück hat ein Gewitter gerade für etwas Abkühlung gesorgt.      
Am Abend habe ich noch einen Kurzbesuch bei Flip gemacht, der genüsslich am Heu mümmelte und sich freuen kann, denn Jakos Arm ist wohl wieder okay und sie ist aus dem Urlaub zurück und kommt morgen zu ihm.

Keine Kommentare: