Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Sonntag, 28. Juli 2019

Gestern im Stall

Als ich gestern vormittags in der Stall kam, war Flip gerade mit Nick im Unterstand und ließ sich beim Strohknabbern nicht stören. Die beiden verstehen sich gut und Nick kommt meist zu mir gelaufen wenn er mich sieht, um zu schauen, ob er was abstauben kann. Er ist ein echt Netter  .... natürlich Freiberger ;-))  
Ich war gerade am überlegen was ich mit Flip machen könnte, da kam auch Sabine und etwas später Nadine, die beide Lust auf einen gemütlichen Ausritt hatten. Wir sind dann bei angenehmen Temperaturen eine schöne Runde durch den Seewald geritten und haben es genossen mal wieder raus zu kommen. Mittags hat es dann etwas geregnet und gleichzeitig kam die Sonne raus. Das war wie in den Tropen. Zum Glück war da Flip schon versorgt.
Da mir Walter mal wieder mit Flips Eisen geholfen hatte (eins wurde schon wieder locker und er hat uns 4 neue Nägel reingemacht) habe ich abends beim Stallmachen noch etwas geholfen. Als ich den Sandauslauf Abgeäpfelt habe, war ich unter genauer Beobachtung durch die Pferde.     


Keine Kommentare: