Neuigkeiten von meinem Freiberger Flip
(und Geschichten zum Nachlesen von seinem Freund Aquino)

Sonntag, 28. Juli 2019

Unglaubliche Hitze

Die letzten Tage ist es so unglaublich heiß gewesen, dass ich mit Flip gar nicht viel machen konnte. Er durfte mal etwas mit Smoky in der Halle laufen und statt einem Ausritt haben Fabienne, Antje und ich neulich abends einen Spielplatz für die Pferde in der Halle aufgebaut. Zum Rausgehen wäre es zu heiß gewesen und auch in der schattigen Halle waren die Pferde sehr schlapp. So hatten sie aber wenigstens etwas Abwechslung.
Flip ist doch am Schluss tatsächlich auf Antjes Kopf abgestützt, eingedöst :-)





Die armen Landwirte haben bei der Hitze ernten müssen. 
Das war echt heftig aber unsere Strohhalle ist nun rappelvoll.
Ein harter Job! Klar, dass man da zwischendurch ausruhen muss:
Flip tut sich mit Wälzen was Gutes...  
...allerdings braucht er immer ewig den passenden Platz dafür zu finden. 
Vom abendlichen Spaziergang war Flip nicht begeistert. Es war heiß, er war alleine mit mir unterwegs, überall wurde Stroh gepresst und dadurch flogen ein Haufen Fliegen rum... Er schien zu sagen "wenn ich hier schon rumlaufen muss, will ich wenigestens was fressen dürfen ... aber besser noch, zügig wieder heim bevor mich die Fliegen fressen!"   

Keine Kommentare: